Was tun, wenn der Account gesperrt ist?

Sie spielen mit Vorliebe auf online Casino Webseiten und das manchmal stundenlang mit viel Geld? Räumen regelmäßig Gewinne ab oder kämpfen ums  überleben? Verbringen viele spannende Stunden vor dem Bildschirm jede Woche? Und eines Tages, als sie wieder ein paar schöne Stunden vor dem Rechner verbringen wollten liegt die Anmeldung chief?

Sie mussten feststellen dass sie Account gesperrt ist, doch warum? Dafür gibt es mehrere Gründe. Casinovergleich.eu geht auf die verschiedenen Gründe für die Sperrungen von Accounts in online Casinos ein und versucht offene Fragen zu beantworten.

Welche Gründe gibt es für die Sperrung eines Accounts?

Grundsätzlich kann man sagen, dass es drei Gründe gibt warum ihr Account gesperrt wurde. Diese sind Mehrfachanmeldung, Spielerschutz und Datenraub. Auf diese drei Punkte werde ich jetzt im folgenden näher eingehen. Zuallererst könnte das Problem an ihnen selbst liegen, da online Casinos grundsätzlich in der Pflicht stehen alles dafür zu tun, dass ihre Kunden verantwortungsvoll spielen. Deshalb kann es sein, dass das online Casino ihren Account von sich aus gesperrt haben, weil ihnen bei ihrem Spielverhalten etwas aufgefallen ist, was auf Spielsucht hindeuten kann.

Online Casinos arbeiten mit Datenbanken und Statistiken in denen alle ihre Einsätze aufgelistet werden Spielverhalten überwacht wird, damit der Kunde nicht in die Spielsucht gerät. Natürlich kann sowas dann auch schon mal passieren, wenn sie zum Beispiel in ihrem Urlaub unverhältnismäßig mehr spielen als üblich und die Website dies fälschlicherweise als Anzeichen für Spielsucht deutet. Bei jeder Sperrung sollten Sie grundsätzlich mit dem Kundensupport in Kontakt treten um die Hintergründe zu erfahren. Sollten wirklich Anzeichen für eine Spielsucht vorliegen muss das betreffende online Casino Ihnen Informationen zum Thema Spielsuchtprävention übermitteln oder gegebenenfalls sogar die Vermittlung von einer Beratungsstelle anbieten, bevor sie den Account wieder freischalten dürfen. Wenn der Account wieder freigeschaltet wird und noch einmal auffälliges Verhalten diagnostiziert wird, kann es dazu führen, dass sie komplett vom Spiel ausgeschlossen werden. Falls Sie mehrere Konten angelegt haben und nun all ihre Konten gesperrt sind Sie nicht wissen warum, dann liegt das ganz einfach daran, dass Mehrfachanmeldungen nicht gestattet sind.

Gerade wenn durch mehrere Accounts Bonusangebote abgegriffen werden sollen umso das Casino um gegebenenfalls Hunderte Euro ärmer zu machen. Wenn ihm dies zur Last gelegt wird, kann das zu einem kompletten Ausschluss vom Spielbetrieb auf dieser Webseite führen. Das letzte Problem das auftreten könnte ist ein Problem das es so in dieser Form nur bei online Casinos gibt. Hierbei geht es um Datenraub. Dies ist natürlich in einer normalen Spielothek nicht möglich, doch Hacker machen natürlich auch nicht vor online Casino Webseiten halt. Diese Webseiten sind natürlich auch gute Ziele für solche Angriffe, weil dort nicht nur Daten von Usern liegen, sondern auch sehr viel Geld in Bewegung ist. Das heißt, dass wenn ihr Account gesperrt ist und sie sich nicht anders als sonst verhalten haben in ihrem Spielverhalten und auch nur diesen eingekauft besitzen können Sie davon ausgehen dass eventuell jemand versucht hat sich an ihrem Konto oder an ihren Daten zu bedienen. Der Kundenservice wird dann alles weitere erklären. Generell kann man gegen solche Angriffe natürlich nicht viel als Schutzmaßnahme machen, außer ein angemessenes Passwort auszuwählen und seine Anmeldedaten geheim zu behalten. Nichtsdestotrotz verfügen seriöse online Casino Webseiten über sehr gute Sicherheitssysteme, die die Kunden vor dieser Art angriffen schützt.

Fazit:

die Sperrung von ihrem Account kann also mehrere Gründe haben. In zwei der drei Fälle sollten Sie im besten Fall selber wissen warum die Accounts gesperrt sind. Nämlich aufgrund von auffälligen Sozialverhalten, welches sie im besten Fall selber auch schon bemerkt haben oder Grund von einem Verstoß gegen die Richtlinien, indem man mehr Account erstellt hat als erlaubt. Nichtsdestotrotz sollten Sie immer den Kontakt zum Kunden sofort suchen, um die Richtlinie für die Reaktivierung des Accounts zu erfahren oder im schlimmsten Fall den Ausschluss zu erfahren. Im aller schlimmsten Fall, können auch rechtliche Konsequenzen auf Sie zukommen. Dafür muss aber schon mehr Vorfallen, als eine Mehrfachanmeldung.